Neu auf Wirtschaft & Finanzen

  • in

    Umsatz im Kfz Gewerbe wächst auf 207,3 Mrd. Euro

    Der Umsatz im Kraftfahrzeuggewerbe über alle drei Geschäftsbereiche (Neuwagen, Gebrauchtwagen und Service) ist im vergangenen Jahr um 11,9 % auf 207,3 Mrd. Euro gewachsen, wie ZDK-Präsident Arne Joswig berichtet. Dies sei auf höhere Stückzahlen und Preise beim Fahrzeugverkauf zurückzuführen, so Joswig. Außerdem habe sich die Verfügbarkeit von Neufahrzeugen verbessert, obwohl ein Großteil der gestiegenen Zulassungszahlen […] weiterlesen

  • in

    Erwerbstätigkeit im 4. Quartal 2023 gestiegen

    Im 4. Quartal 2023 waren etwa 46,2 Millionen Personen in Deutschland erwerbstätig. Laut vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) stieg die Erwerbstätigenzahl im Vergleich zum Vorquartal saisonbereinigt um 28.000 Personen (+0,1 %). Im 3. Quartal war die Erwerbstätigkeit saisonbereinigt noch leicht um 7.000 Personen (0,0 %) gesunken. Ohne Berücksichtigung saisonaler Effekte stieg die Zahl der […] weiterlesen

  • in

    2023 haben 7,9% mehr der Betriebe Gewerbe aufgegeben

    Im Jahr 2023 verzeichnete Deutschland rund 118.500 Neugründungen von Betrieben mit größerer wirtschaftlicher Bedeutung, was einem Anstieg um 2,9 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Gleichzeitig meldeten etwa 96.600 Betriebe mit größerer wirtschaftlicher Bedeutung im selben Zeitraum ihre vollständige Gewerbeaufgabe, was einer Steigerung um 7,9 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Trotz dieses Anstiegs war die […] weiterlesen

  • Chemieraum einer Schule
    in

    Sicherheitsvorschriften im Chemie-Unterricht

    Im Chemieunterricht müssen strenge Sicherheitsregeln befolgt werden. Diese werden im folgenden Artikel zusammengefasst. Außerdem wird die notwendige Grundausstattung beschrieben. Allgemeine Verhaltensregeln Schülerinnen und Schüler müssen alle 6 Monate an einer Sicherheitsunterweisung teilnehmen. Dies stellt sicher, dass sie wissen, wie man sich im Chemieraum sicher verhält. Die wichtigsten Verhaltensregeln sind in der DGUV-Regel 102-601 festgelegt und […] weiterlesen

  • in

    So können mittelständische Firmen ihre Bekanntheit erhöhen

    Die Mehrheit der Betriebe in Deutschland gehört zu den kleinen und mittleren Unternehmen, kurz KMU. Laut dem Statistischen Bundesamt gab es davon im Jahr 2021 rund drei Millionen. Das entspricht 99 Prozent der gesamten Unternehmenslandschaft in der Bundesrepublik. Aufgrund der Vielzahl an Konkurrenten stellt sich für mittelständische Unternehmen die Frage, wie sie aus der Masse herausstechen und die […] weiterlesen

  • in

    In 4/23 weniger Niedriglohnjobs verglichen mit April 2022

    Im April 2023 arbeiteten in Deutschland knapp jede und jeder sechste abhängig Beschäftigte im Niedriglohnsektor. Das bedeutet, dass rund 6,4 Millionen Jobs unterhalb der Niedriglohnschwelle von 13,04 Euro brutto pro Stunde lagen. Im Vergleich zum Vorjahr 2022 waren dies 1,1 Millionen Niedriglohnjobs weniger. Der Anteil dieser Jobs an allen Beschäftigungsverhältnissen sank bundesweit von 19 % […] weiterlesen

  • in

    Lkw-Maut-Fahrleistungsindex für Januar 2024

    Der Lkw-Maut-Fahrleistungsindex für Januar 2024: Im Vergleich zum Vormonat stieg die Fahrleistung von Lkw auf Bundesautobahnen um 2,4 %, nachdem sie im Dezember 2023 um 3,5 % gesunken war. Im Vergleich zum Vorjahresmonat Januar 2023 war der kalenderbereinigte Lkw-Maut-Fahrleistungsindex um 1,6 % gesunken. Der Lkw-Maut-Fahrleistungsindex auf Autobahnen liefert wichtige Hinweise zur aktuellen Konjunkturentwicklung in der […] weiterlesen

  • in

    BVMW kritisiert Förderrichtlinie zur Energieeffizienz

    Der Mittelstand, als kompliziert, verwirrend und zu bürokratisch empfunden, hat scharfe Kritik an den Änderungen in der Förderrichtlinie zur Energieeffizienz geäußert. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) ist der Ansicht, dass die völlig unnötige Komplexität und der hohe bürokratische Aufwand es Mittelständlern nahezu unmöglich machen, von den Förderprogrammen zu profitieren. Christoph Ahlhaus, der Vorsitzende der Bundesgeschäftsführung […] weiterlesen

Back to Top