Neu auf Wirtschaft & Finanzen

  • in

    Smarte Softwaretools zur Produktentwicklung

    Die Entwicklung von Produkten, die auf dem Markt Erfolg haben und von den Kunden geschätzt werden, stellt eine der größten Herausforderungen für Unternehmen dar. Dabei hat die künstliche Intelligenz (KI) das Potenzial, den Prozess der Produktentwicklung grundlegend zu verändern. Mit smarten Softwaretools, die auf KI basieren, können Kundenbedürfnisse besser verstanden und in die Produktentwicklung integriert […] weiterlesen

  • in

    Deutscher Immobilienpreis 2024

    Die Bewerbungsphase für den diesjährigen Immobilienpreis hat begonnen. Unternehmen und Einzelpersonen haben bis zum 31. Mai 2024 Zeit, ihre besonderen Immobilien-Leistungen in 8 Kategorien einzureichen. Die Verleihung des Deutschen Immobilienpreises findet am 14. November in Berlin statt. Weitere Informationen sind unter deutscher-immobilienpreis.de verfügbar. Felix Kusch, Geschäftsführer von immowelt, betonte, dass die Immobilienbranche viel Innovationskraft und […] weiterlesen

  • in

    Finanzielle Lage wird von Deutschen zunehmend optimistisch beurteilt

    Christian Polenz, der Vorstandsvorsitzende der TeamBank AG, erklärte, dass die Reallöhne der Deutschen im vergangenen Jahr erstmals seit 2019 wieder leicht gestiegen seien. Er fügte hinzu, dass die laufenden Tarifauseinandersetzungen zu weiteren Steigerungen führen dürften. Er merkte an, dass die Inflation inzwischen wieder auf dem Rückzug sei. Polenz betonte jedoch, dass ohne eine nachhaltige Überwindung […] weiterlesen

  • in

    Öffentlicher Schuldenstand im 4. Quartal 2023

    Der Öffentliche Gesamthaushalt, einschließlich Bund, Länder, Gemeinden und Gemeindeverbände sowie Sozialversicherung einschließlich aller Extrahaushalte, wies zum Jahresende 2023 eine Verschuldung von 2 445,4 Milliarden Euro auf. Dies entsprach einem Anstieg um 3,3 % oder 77,4 Milliarden Euro im Vergleich zum Jahresende 2022. Im Vergleich zum 3. Quartal 2023 sank die Verschuldung um 0,3 % oder […] weiterlesen

  • in

    Preisdifferenz zwischen Super E10 und Diesel auf 8,1 Cent gestiegen

    Die aktuellen Kraftstoffpreise in Deutschland zeigen eine steigende Differenz zwischen Benzin und Diesel. Laut der aktuellen Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel 1,811 Euro, was einem Jahreshöchststand entspricht und einem Anstieg um 2,1 Cent im Vergleich zur Vorwoche entspricht. Im Gegensatz dazu ist Diesel im Schnitt um 0,6 Cent pro […] weiterlesen

  • in

    Globale Studie: Energiewende verlangsamt sich

    Die Investitionen in aufstrebende Energietechnologien verlagern sich laut einer aktuellen globalen Studie von L.E.K. Consulting, da die Öl- und Gasindustrie ihr Hauptaugenmerk auf das Kerngeschäft und die Dekarbonisierung des Erdölbereichs richtet. Solar- und Windenergie setzen ihr Wachstum fort. Im Vergleich zu den Vorjahren haben Energieunternehmen 2023 ihre Priorität stärker auf Öl und Gas als auf […] weiterlesen

  • in

    Welche Steueränderungen im Wachstumschancengesetz berücksichtigt wurden

    Nach langen Diskussionen wurde das Wachstumschancengesetz endgültig beschlossen. Am 22. März 2024 stimmte der Bundesrat dem Kompromissvorschlag des Vermittlungsausschusses zu. Einige Punkte wurden gemäß Planung umgesetzt, andere in leicht abgewandelter Form beschlossen. Einige geplante Neuerungen wurden jedoch gestrichen. Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V (VLH) fasst jeweils vier Maßnahmen aus verschiedenen Kategorien zusammen und erläutert, […] weiterlesen

  • in

    Steigende Löhne und sinkende Inflation

    Der geringe Anstieg des Konsumklimas deutet darauf hin, dass sich die Konjunktur in Deutschland nur langsam verbessert. Die Gesellschaft für Konsumforschung hat einen Anstieg ihres Indexes im März von -28,8 Punkten auf -27,4 Punkte gemeldet. Trotzdem prognostiziert der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) für das Jahr 2024 einen preisbereinigten Anstieg des privaten Verbrauchs […] weiterlesen

Back to Top